Die AK-News sind ein Bestandteil der NSR Media Group und wir bringen euch in Kürze mit Nachrichten aus der Promiwelt und den Politischen Nachrichten aus aller welt.Schauen sie gerne mal vorbei und lassen sie sich gut informieren!!!!

Zur Werkzeugleiste springen
Foto : Arne_Vollstedt

Erlebe Industrie live am 14.11.2019!

Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE findet jährlich deutschlandweit statt
LANGE NACHT DER INDUSTRIE bringt zusammen, was zusammen gehört
Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE ist das erste Veranstaltungsformat, das im Umfeld
der Industrie zusammen bringt, was zusammen gehört: die Industrie als bedeutenden
Wirtschaftsfaktor und die regionale Bevölkerung. Interessierte Menschen erleben
spannende Industrieunternehmen, attraktive Arbeitgeber und engagierte Ausbilder
hautnah – Unternehmen jeder Größe und Industriebranche lernen ihre Zielgruppen direkt
vor Ort kennen.
Seit 2008 haben sich mehr als 640 Unternehmen beteiligt
Die Idee arbeitet seit 2008 so gut, dass inzwischen mehr als 640 Unternehmen und
rund 77.000 Teilnehmer in bundesweit 12 Regionen an dem Projekt teilgenommen
haben.
Eine ausgezeichnete Veranstaltung
Die gemeinsame Initiative von Wirtschaft und Bundesregierung „Deutschland – Land der
Ideen“ hat die LANGE NACHT DER INDUSTRIE mit dem Innovationspreis „Ausgewählter
Ort 2012“ ausgezeichnet.
Jürgen Henke, Geschäftsführer der Veranstaltungsagentur prima events gmbh, freut sich
über den Erfolg und die Anerkennung: „Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE erhielt 2012
eine Auszeichnung, die besonders den Umstand berücksichtigte, dass Unternehmen und
Bürger sich persönlich kennenlernen können. Vor allem die weniger bekannten
Unternehmen, die Hidden Champions, freuen sich über mehr Sichtbarkeit und einen
intensiven Dialog mit ihren Gästen. Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE macht
Industriebetriebe für die Öffentlichkeit erlebbar, sie baut Barrieren ab und räumt mit
Vorurteilen auf.“
Zusammenfassung
Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE ist ein bundesweit einzigartiges
Veranstaltungskonzept, in dessen Rahmen Unternehmen potenziellen Mitarbeitern,
Schülern, Studierenden und anderen Interessierten einen Blick hinter ihre Werkstore
gewähren. Ziel ist es, die Industriebetriebe und die Menschen in einer Region in Kontakt
zu bringen. In spannenden Führungen erhalten die Besucher Einblicke in Arbeitsprozesse,
sie können Fragen stellen und sich ein persönliches Bild vom Betrieb als möglicher
zukünftiger Arbeitgeber machen. Die erste Veranstaltung dieser Reihe fand erstmalig
2008 in Hamburg statt. Seither konnten ständig weitere Regionen gewonnen werden. Für
die Zukunft sind 20 Veranstaltungen mit je 50 Unternehmen pro Jahr im gesamten
Bundesgebiet geplant. Veranstaltungsagentur ist prima events gmbh.

Von Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.