Die AK-News sind ein Bestandteil der NSR Media Group und wir bringen euch in Kürze mit Nachrichten aus der Promiwelt und den Politischen Nachrichten aus aller welt.Schauen sie gerne mal vorbei und lassen sie sich gut informieren!!!!

Zur Werkzeugleiste springen

 
 

Bremerhaven (ots)
Heute Vormittag wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zu einem brennenden Kindergartengebäude in Bremerhaven-Lehe gerufen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt (4.7.19, 16.00 Uhr) dauern die Löscharbeiten an. Die Feuerwehr verbrachte zwei erwachsene Personen ins Krankenhaus. Noch immer hat die Polizei den Bereich weiträumig abgesperrt und fordert Schaulustige auf, sich unbedingt aus Eigensicherungsgründen vom Brandort fernzuhalten. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Anwohner werden aufgefordert, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten und Klima- sowie Lüftungsanlagen auszuschalten. Die Brandursache kann erst ermittelt werden, wenn das Feuer gelöscht und die Brandstelle ausgekühlt ist.
Während des Einsatzes war es wegen erheblicher Rauchentwicklung notwendig, den abgesperrten Bereich bis insgesamt zur Melchior-Schwoon-Straße hin auszuweiten. Diese Absperrungen müssen derzeit noch aufrechterhalten werden. Zur Höhe des entstandenen Schadens kann noch keine Aussage getroffen werden.
Immer wieder haben die Einsatzkräfte erhebliche Mühe mit Schaulustigen. Eindringlich weist die Polizei darauf hin, die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr nicht zu behindern und den Anweisungen Folge zu leisten.

Von Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.